Wildbiologie

Die Krickente


Haftungsausschluss

Dieser Artikel basiert möglicherweise auf Gesetzesbestimmungen eines anderen Landes. Überprüfen Sie daher die für Ihr Land geltenden Gesetzesbestimmungen.


Wo es Wasser gibt, ist die Krickente nicht weit. Man findet sie in der Nähe von Süßwasser, Brackwasser und auch Salzwasser. Ein überschwemmtes Feld oder eine Senke mit wenig Wasser reichen aus, um Krickenten auf der Durchreise anzulocken.

Gibt es im Jagdgebiet kein Wasser, kann man die Krickenten durch das Auslegen einer Plane oder Kunststoffdecke auf dem Feld täuschen. Denn bei Dunkelheit sieht der Kunststoff wie eine Wasserfläche aus, und man hat Glück, wenn sich dort Krickenten niederlassen. Krickenten lieben Wasser.


Deerhunter Krickente Jagd


Die kleine Krickente mit dem lateinischen Namen Anas crecca ist eine Herausforderung für einen Jäger. Sie gilt als am schwersten zu jagende Ente. Sie ist mit 20-30 cm Länge sehr klein, hat ein Gewicht von 300-400 g und eine Flügelspannweite von 50-60 cm. Aber nicht nur auf Grund der geringen Größe ist sie schwer zu treffen. Ihre Flugkünste stellen die Schießfähigkeiten eines jeden Jägers auf eine harte Probe. Die Enten flattern blitzschnell aus der Dunkelheit heran, und bevor sie auf der Wasseroberfläche landen, ändern sie meist die Richtung, wie wir es von Schnepfen kennen. Daher sind Krickenten selbst für erfahrene Schützen keine alltägliche Beute.

Obgleich die Krickente kein farbenfrohes Federkleid besitzt, hat sie bei der Balz einen braunen Kopf und einen breiten, grünlichen Augenstreifen. Außerhalb der Brutzeit sehen die männlichen und weiblichen Tiere aus wie kleine Grauenten. In der Brutzeit lebt die Krickente von Kleintieren wie Muscheln oder Schnecken, die sie in den Seen oder im Flachwasser der Küsten findet. Außerhalb der Brutzeit ernährt sie sich überwiegend von den Samen verschiedener Wasserpflanzen.

Es brüten nicht viele Krickenten in Dänemark. Man rechnet mit ungefähr 250 Paaren. Aber in der Zeit von August bis November wimmelt es plötzlich mit Krickenten. Der Dänische Ornitologenverband schätzt, dass über eine halbe Million Krickenten in dieser Zeit an Dänemark vorbei ziehen.


Deerhunter Krickente


Wann sollte man auf Krickentenjagd gehen?

In der Regel hat man im September und Oktober hohe Erfolgsaussichten. Genau wann, ist aber schwer zu sagen, da es sich um Zugvögel handelt, die von vielerlei Faktoren beeinflusst werden. Ob windiges Regenwetter und 10-12 Grad im September oder Windstille und 20 Grad scheint aber nicht entscheidend zu sein. Es wird erzählt, dass Krickenten relativ spät abends auftauchen, was ihre Jagd nicht weniger herausfordernd gestaltet. Wenn der Hund den Kopf bewegt und man bald darauf in der Dunkelheit ein Platschen hört, haben sich die ersten Krickenten eingefunden.

Ausrüstung für die Jagd

Für rund 25 Euro kann man sich mit einer Lockflöte für Krickenten ausstatten. Anders als bei Grauenten sollte man sie aber mit Bedacht benutzen. Ruft man zu oft, verschreckt man unter Umständen Krickenten in der Nähe. Lockenten sind auch ein effektives Hilfsmittel, um den Schwarm der kleinen, schnellen Enten dazu zu bringen, sich niederzulassen.
Und klein ist sie, die Krickente – eine Eiderente wiegt acht Mal so viel. Daher sollte das Schrot nicht zu groß sein. Größe 4 oder 5 ist ausreichend. Das Wichtigst ist aber, dass man mit den Patronen zur Probe auf eine 30 m entfernte Schießscheibe oder Pappe geschossen hat, um festzustellen, ob das Schrot gut streut. Es dürfen nach dem Probeschuss nicht all zu große Flächen übrig sein, wo kein Schrott gelandet ist. Sollt dies der Fall sein, muss man mit Patronen verschiedener Hersteller weiterprobieren, bis man die geeignete Patrone gefunden hat. Denn eine Patrone mit guter Streuung ist auf der Krickentenjagd entscheidend.

Hund nicht vergessen

Keine Jagd ohne Hund. Das gilt auch bei der Jagd auf Krickenten, die oft nach Sonnenuntergang stattfindet. Da ist ein Hund wichtig, der auch aus dem Wasser apportiert. Ist einem das Jagdglück hold, wird der Hund oft ins Wasser müssen. Eine Lampe ist ungeheuer wichtig, wenn die Vögel vorbeigezogen und die letzten Enten gefunden werden müssen. Und die Lampe hilft einem auch dabei, nicht in Löcher zu fallen oder Arme und Beine zu brechen, wenn man sich in der Dunkelheit auf den Heimweg macht.


Deerhunter Krickente Jagd


Wissenswertes über die Krickente

Jagdzeit: 1. September bis 31. Dezember sowie 1. Januar bis 31. Januar auf Fischgründen.
Erlegte Tiere: Ca. 90.000 pro Jahr (93.400 im Jahr 2015/2016).
Hochsaison: September.
Für den Koch: Mindestens 1 Krickente pro Person vorsehen.


Jagd auf Krickenten bei Dunkelheit:


So nutzen Sie den Ruf der Krickente.

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Artikel

Newsletter

Informieren Sie sich über Neuigkeiten von DEERHUNTER

Wenn Sie "Ja, danke" zum Newsletter von DEERHUNTER sagen akzeptieren Sie unsere Bedingungen gleichzeitig.

Cookie-Anfrage

Wir erfassen mithilfe von Cookies Statistiken und Daten über das Nutzerverhalten.

Möchten Sie uns dies erlauben?