Bei der Hasenjagd gehen die Jäger in einer Linie über das Feld, um Hasen zu jagen.
Das können Äckern, Stoppelfelder, Wiesen oder Weiden sein.

 

Beim Kesseltreiben bilden die Jäger einen Ring um das Feld und gehen gleichzeitig aufeinander zu, so dass man sich in der Mitte des Feldes trifft. Sicherheit ist bei dieser Art der Jagd sehr wichtig, weshalb man nur nach hinten schießt, also vom Ring nach außen.

So wird verhindert, dass der Hase nicht bereits in zu weiter Entfernung gehoben und flüchtig wird, was bei der gewöhnlichen Hasenjagd schon vorkommen kann.


Herausforderungen bei der Jagd auf Hasen

Die Hasenjagd findet meist auf Äckern statt. Mehrere Kilometer in diesem Gelände zurückzulegen zehrt an den Kräften.

Gejagt wird meist auf einem großflächigen Gebiet. Hochwertige, atmungsaktive Bekleidung ist erforderlich.

Hasenjagd und Kesseltreiben finden häufig in Verbindung mit gewöhnlichem Rough Shooting (Niederwildjagd) statt, wobei auch andere Arten geschossen werden.

Der Hase ist eine schwere Beute, muss sie getragen werden. Deshalb ist diese Jagdart nur etwas für den ausdauernden Jäger, der nichts gegen Bewegung hat.

hare

Deerhunter empfiehlt

Cumberland & Muflon Light

Cumberland PRO Jacke

  • YKK-Reißverschluss an der Vorderseite
  • Verdeckte Funkgerätetasche mit Gummischlaufe für die Antenne
  • 2 Eingrifftaschen mit Reißverschluss
  • 2 Vordertaschen mit integrierter Patronentasche – die runde Öffnung erleichtert den Zugriff

Cumberland Hosen

  • Weitenregulierung am Bund mit Gummizug
  • 1 Reißverschlusstasche vorn mit Karabinerhaken (z.B.für Schlüssel)
  • 1 Gesäßtasche mit Reißverschluss
  • 1 Beintasche mit ergonomischer Öffnung

Muflon Light Jacke

  • Abnehmbare Kapuze
  • Ykk Reißverschluss
  • Funktasche mit Antennenhalter
  • 2x Eingriffstaschen mit Reißverschlüssen

Muflon Light Hose

  • Verstellbare Bundweite (Gummizug)
  • Zwei Vordertaschen
  • Gesäßtasche mit Reißverschluss
  • Schenkeltasche mit runder, breiter Öffnung für einfachen Zugang

 

Wir empfehlen auch

Pullover und Hemd

 

Jagdgeschichte eines Jägers

Zibbe und Rammler

Jäger haben dem Wild schon immer besondere Namen gegeben. Krummer, Krautlöwe, Mümmelmann und Lampe sind Beispielsweise Synonyme für den Hasen. Die Häsin wird „Zibbe“ oder „Setzhase“ genannt und der männliche Hase „Rammler“.

Die Augen des Hasen heißen „Seher“, ihre Ohren „Löffel“ und der Schwanz „Blume“ oder „Lampe“. Ein wohl genährter Hase wird in Dänemark auch „Frokosthase“ genannt und der magere mit langen Läufen „Pastorenhase“, letzteren bekam nämlich früher der Pastor als Zehnt, während man den fetten für den eigenen Mittagstisch behielt. In Vorzeiten umrankte den Hasen viel Aberglaube wie so manch anderes Tier auch.

Zum Beispiel glaubte man, wenn eine schwangere Frau einen Hasen sieht, werde das Kind mit einer Hasenscharte zu Welt kommen.

Wer Pech hatte und auf eine Hexe stieß, die sich in die Gestalt eines Hasen verwandelt hatte – das war damals nichts ungewöhnliches – konnten den Zauberkräften der Trolle nur entgehen, wer den Hasen mit einer Silberkugel erschoss oder wenn es ein Vorlader war, tat es auch ein Silberknopf, den man in den Lauf fallen ließ.

Armer Meister Lampe! Schon immer verband der Mensch das Wild mit übermenschlichen Fertigkeiten und Kräften. Der Hase kann 80 km/h schnell laufen und auch getroffen flüchtig noch eine weite Strecke zurücklegen.

Der Hase ist ein wachsames Tier. Er drückt sich gerne flach zwischen die Stoppeln, die Löffel fest an die Flanken gedrückt, damit ihn der Jäger nicht sieht. Auf der Hasenjagd erhascht man häufig nur einen flüchtigen Blick aus den Augenwinkeln auf einen Hasen, an dem man soeben vorbeigegangen sein muss, ohne ihn zu bemerken, weil er sich so fest an den Boden drückte. Wird Meister Lampe flüchtig, macht er eine charakteristische Fluchtspur und viele Schüsse wirbeln gelbe Stoppeln und Staub hinter ihm auf.

Es heißt ein Jagdhund muss „hasenrein“ sein. Das heißt, er darf Hasen nur auf Befehl verfolgen. Ich hatte einen jungen Hund, der sich in jugendlichem Übereifer mit einem Hasen messen wollte. Der Hund lief soweit das Auge reichte und kehrte erst eine Viertelstunde später zurück.

 


Mein Mitjäger und ich warteten die ganze Zeit auf ihn, eine Rast kam uns gerade recht. Als der Hund endlich zurückkehrte, gingen wir weiter. Nur wenige Schritte, da haben wir schon den nächsten Hasen aufgetan. Wieder lief der Hund, doch diesmal blieb er nach wenigen Metern wieder stehen als dachte er bei sich: „Ach, was habe ich schon davon!“ Zu lange Ausflüge auf der gemeinsamen Jagd waren damit abgehakt und Geschichte.

Nach diesem Tag lief der Hund Meister Lampe nur noch ein kurzes Stück nach – er wurde sozusagen nur bis zur Tür begleitet aber auch nicht mehr. Ein kluger Hund. Gehört man zu den Glücklichen, die ein Revier haben, das den Hasen entgegenkommt, ist die Jagd großartig. Geht man über das Feld, sollte man regelmäßig stehen bleiben. Würde man ohne Pausen im gleichen Tempo weitergehen, drückt sich der Hase in seine Sasse und wartet bis man vorbeigegangen ist, bleibt man stehen, verunsichert ihn das und er wird sich aus dem Staub machen wollen.

Hügel auf dem Feld immer im Auge behalten! Er versteckt sich gerne dort, weil er dort die gute Aussicht genießt und eventuelle Gefahren früh erkennt. Sonniges Wetter ohne Wind ist das ideale ‚Wetter für einen solchen Tag, denn man hört den Hasen flüchtig werden, weil die trockenen Stoppeln am Feld rascheln.

 

Troels Pedersen

Troels Pedersen
40 Jahre alter Jäger, Musiker und Schriftsteller.
Dänemark
Geht seit 1999 auf die Jagd
Lieblingsjagd: Schnepfenjagd
Wahl der Waffe: Henry Atkin 12/70

Bestes Jagderlebnis
Am 2.11.2016 war ich mit zwei guten Freunden in einem kupierten Gelände zwischen hohen Waldkiefern auf der Jagd. Mein Hund suchte energisch zwischen zwei kleinen bemoosten Anhöhen, als plötzlich nebeneinander zwei Schnepfen gemeinsam aufstehen. Ich erinnere mich noch gut an den Sog in der Brust als auch Nummer zwei in der Luft getroffen wurde – es war als hingen beide für einen kurzen Moment still in der Luft, bevor sie in einer Lichtung zu Boden fielen. Mein Hund holte beide.

FaLang translation system by Faboba

Diese Seite nutzt Cookies.

Wenn Sie nicht möchten, dass Browser-Einstellungen ändern, stimmen Sie hiermit zu. Erfahren Sie mehr.

Ich akzeptiere.